• rematax Media im Fokus

 

Datenbank-Empfehlung

 

Markenmodul Kapp/Ebeling - Erbschaftsteuerrecht

 

Das Markenmodul Kapp/Ebeling - Erbschaftsteuerrecht unterstützt Sie optimal bei der Beratung zur Gestaltung der Unternehmensnachfolge und der monatliche Informationsdienst Erbschaft-Steuerberater hält Sie über alles Wesentliche auf dem Laufenden (inkl. Archiv).

 

Testen Sie das Modul online vier Wochen lang kostenlos und unverbindlich unter info@rematax.de

 

Wir beraten Sie persönlich

 

(030) 25 00 85 313

 

Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr

 

Thema des Monats

 

Aktuelles zur Erbschaftsteuer

 

Informieren Sie sich über aktuelle Fachliteratur zur Erbschaftsteuerreform 2016! Mehr...

 

Produkt des Monats

Toptitel

rematax Media News

 

22.05.2017: Arbeitsrecht: das Ende der 10-Stunden-Grenze?
Arbeitgeber wünschen sich schon lange mehr Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung, insbesondere im Hinblick auf die zunehmende Globalisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt. Nun scheinen sie auch von Arbeitsministerin Nahles erhört worden zu sein. Allerdings handelt es sich hierbei vorerst nur um ein Experiment für die Dauer von 2 Jahren in ausgewählten Unternehmen.
Flexibilität steht hier im Spannungsverhältnis zum Schutz der Arbeitnehmer vor Überlastung.
Das neue "Rechtshandbuch Flexible Arbeit" beantwortet alle wichtigen Praxisfragen im Zusammenhang mit der Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen, sei es bei neuen oder bei laufenden Arbeitsverhältnissen. Mehr...

 

08.05.2017: beste Gesellschaft für gute Beratung!
Um steuerliche Potenziale und Risiken geplanter Restrukturierungen präzise einzuschätzen, machen sich solide Kenntnisse der Finessen des UmwStG schnell bezahlt. Denn auch in vermeintlich einfachen Fällen ist das Umwandlungssteuerrecht für vielseitige Konfusion berüchtigt.
Der Berliner Kommentar UmwStG von den Herausgebern Dr. Florian Haase und Franz Hruschka empfiehlt sich hier als erstklassiger Wegweiser, um auch bei unklarer oder umstrittener Rechtslage praktikable steuerliche Lösungswege zu entwickeln.
Lernen Sie die 2. Auflage des viel beachteten Praxiskommentars für Ihre Arbeit kennen. Mehr...

 

21.04.2017: NEU: Fachmodul DER BETRIEB Wirtschaftsprüfer!
Für dieses Fachmodul bringen die Partnerverlage Dr. Otto Schmidt und Handelsblatt Fachmedien ihre Top-Medien zum Thema zusammen – in einer Online-Datenbank, die den speziellen Anforderungen der Wirtschaftsprüfungs-Praxis gerecht wird: umfangreiches Fachwissen, aktuelle Fachinformationen, eine effiziente Recherche.
Neben den renommierten Fachzeitschriften DER BETRIEB, DER KONZERN, KoR und CORPORATE FINANCE bietet das Modul bewährte Kommentare und Handbücher aus dem Otto Schmidt Verlag sowie aktuelle Gesetzestexte, Entscheidungsanweisungen und Verwaltungsanweisungen.
Nutzen Sie unsere kostenlose Testoption unter info@rematax.de! Mehr...

 

03.04.2017: Der beliebte Marktführer Haufe IFRS-Kommentar!
Optimale Praxisorientierung mit vielen Beispielen, verständlicher Darstellung, einfacher Handhabung und hoher Aktualität: Dafür steht der Haufe IFRS-Kommentar! Er ist der unter IFRS-Anwendern am häu?gsten genutzte Kommentar. Bereits in der 15. Auflage und mit top-aktuellem Rechtsstand vom 01.01.2017 geht dieser meistgenutzte IFRS-Kommentar an den Start.
Zusätzlich steht der Kommentar auch vollständig online zur Verfügung inklusiver regelmäßiger Aktualisierungen. So bleiben Sie auch weiterhin auf aktuellem Rechtsstand. Mehr...

 

17.03.2017: Der neue Schmidt, EStG 2017:
Der Schmidt 'EStG' ist der Klassiker zum Einkommensteuerrecht. Es gibt wohl kaum ein anderes Werk, das die schier unübersehbare Stofffülle im Steuerrecht so zuverlässig sammelt, sichtet, gewichtet, das Wesentliche herausarbeitet und klare, bestandsfeste Antworten entwickelt wie der jährlich neu erscheinende Schmidt, EStG.
Die 36. Auflage 2017 erscheint voraussichtlich in der 12. Kalenderwoche und berücksichtigt dabei wieder alle Änderungen bis Rechtsstand 1.Februar 2017. Mehr...

 

01.03.2017: Der 'Kittner' -> ein Klassiker mit dem Plus!
Bei Gesetzen steckt der Teufel oft im Detail. Verlässliche Auskunft können Betriebsräte nur geben, wenn sie den aktuellen Text zur Hand haben. Und genau hier kommt der 'Kittner' mit seiner hohen Aktualität zum Zuge. Gesetze plus Information – das ist die Erfolgsformel der jährlich neu aufgelegten »Arbeits- und Sozialordnung«. Die solide Grundlage bilden über 100 für die Unternehmenspraxis relevante Gesetze und Verordnungen im Wortlaut oder in wichtigen Teilen – natürlich auf dem neuesten Stand.
Darüber hinaus punktet das Werk zusätzlich mit vielen Checklisten und Grafiken sowie einem Online-Zugriff auf über 1.000 höchstrichterliche Entscheidungen unter www.mein-kittner.de/aktuell. Mehr...

 

17.02.2017: Veranstaltungen im Frühjahr:
Nach der Winterprause beginnt im Frühjahr wieder die Zeit der Fachtagungen, Seminare und Workshops. Wer auf aktuellem Stand bleiben will, sich weiterbilden oder einfach nur mit Kollegen austauschen möchte, für den gibt es ab  März 2017 wieder viele interessanten Veranstaltungen zu besuchen.
Eine kleine Auswahl relevanter Veranstaltungen möchten wir Ihnen hier vorstellen:


- 41. Berliner Steuerfachtung, 15.03.2017, zum Programm
- Münchner Steuerfachtagung, 22.-23.03.2017, zum Programm
- 14. Deutscher Insolvenzrechtstag, 29.-31.03.2017, Berlin, zum Programm
- Bonner Steuertage, 05.-06.05.2017, zum Programm
- Steuerfachtagung Fulda, 15.-18.05.2017, zum Programm
- 55. Deutscher Steuerberaterkongress, 29.05.-30.05.2017, München, zum Programm

 

06.02.2017: Spezialisierung zum Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung!
Infolge des ESUG – dem seit langem größten Eingriff in das Insolvenzrecht – erleben Eigenverwaltungsverfahren und Insolvenzpläne eine Blüte, speziell bei mittelständischen Unternehmen. Gerade Steuerberatern eröffnen sich dadurch neue Perspektiven, insbesondere bei der Sanierung von Krisenunternehmen. Dennoch bergen weite Bereiche des Insolvenzrechts weiterhin Probleme, u. a. durch die nach wie vor nicht ausreichende Verzahnung mit dem Steuerrecht. So ist die Spezialisierung im Bereich des hoch dynamischen Insolvenzrechts jetzt eine lohnenswerte Qualifikation, um die neuen Chancen eines vielseitigen Beratungsfelds zu nutzen und dabei Haft ungsrisiken zu vermeiden.
Für die bereits besonders stark nachgefragte, künftig noch interessantere Spezialisierung im Bereich vereinbarer Leistungen von Steuerberatern bietet Ihnen die Neuauflage des 'Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e. V.)' von Prof. Ralf Rattunde maßgeschneiderte Unterstützung – auf Grundlage der Fachberaterrichtlinien des DStV. Mehr...

 
 


rematax Media –
Ihr Partner für

 

 




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Rechnung PBIC vorkasse Voucher
paypal
Wir beraten Sie persönlich
 (030) 25 00 85 313,  Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr