• rematax Media im Fokus

 

Datenbank-Empfehlung

 

HauckNoftzSGB.de

 

Die Datenbank zum kompletten SGB bietet Ihnen komprimierte Fachkompetenz: Aktuelle Gesetzestexte, fundierte Kommentierungen, Entscheidungshilfen sowie sozial- und rechtspolitische Entwicklungen haben Sie komfortabel im digitalen Zugriff. Die Bedienung der Datenbank ist denkbar einfach.

Jetzt 4 Wochen Gratistest anfordern per Mail an info@rematax.de

 

Wir beraten Sie persönlich

 

(030) 25 00 85 313

 

Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr

 

Thema des Monats

 

juris PartnerModule

 

Informieren Sie sich über die juris Allianz und ihre verlagsübergreifenden digitalen Angebote. Mehr...

 

Produkt des Monats

Toptitel

rematax Media News

 

05.08.2016: grundlegende Neuausrichtung im Kreditwesen!
Nicht zuletzt durch Basel III hat sich das Bankenaufsichtsrecht in den letzten Jahren grundlegend verändert.
Die 5.Auflage des bewährten Kommentars 'KWG, CRR' herausgegeben von Boos/Fischer/Schulte-Mattler bietet eine praxisnahe Aufarbeitung und Kommentierung der Änderungen auf Grundlage der CRD IV-Richtlinie 2013/36/EU.
Die Kombination aus dem Know-how namhafter Vertreter der Bankenwirtschaft, Anwaltschaft, Prüfungspraxis und wissenschaftlicher Kompetenz prägt dieses Standardwerk. Mehr...

 

25.07.2016: Reform des Deutschen Vergaberechts!
Im Zuge der EU-Vergaberichtlinien 2014/23/EU, 2014/24/EU und 2014/25/EU wurde das Deutsche Vergaberecht vom Gesetzgeber umfassend reformiert und ist nun am 18. April 2016 offiziell in Kraft getreten.
Damit wurde der Rechtsrahmen für die Vergabe öffentlicher Aufträge modernisiert und auch anwendungsfreundlicher und felxibler gestaltet.
Um welche Neuerungen es sich konkret handelt, beleuchtet die Neuauflage des Kommentars 'VgV' herausgegeben von Malte Müller-Wrede. Der Kommentar berücksichtigt die Neuerungen der Vergaberechtsreform 2016 sowie die aktuelle Rechtsprechung und erläutert die einzelnen Normen des VgV prägnant praxisgerecht und wissenschaftlich fundiert. Mehr...

 

15.07.2016: StBVV-Novelle 2016 - was ändert sich?
Seit dem 17. Juni 2016 ist die StBVV-Novelle 2016 beschlossene Sache.
Was ändert sich durch diesen Bundesratsbeschluss?
Die StBVV - Steuerberatungsvergütungsverordnung ist wieder eine sichere Basis für Ihre Honorarabrechnungen: Mit der klärenden, jetzt vom Bundesrat bestätigten „3. Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen” wurde das von der EU vorbereitete Vertragsverletzungsverfahren abgewendet.

Was ändert sich für die StB-Abrechnungen?
Zu allen Inhalten und Folgen dieser positiven Entwicklung bringt Sie die 8. Auflage des bewährten Praxiskommentars zur StBVV von Meyer/Goez/Schwamberger auf den neuesten Stand. Mehr...

 

27.06.2016: Einsatz von Fremdpersonal in Unternehmen!
Der Einsatz von Fremdpersonal birgt für Unternehmen ein hohes Risiko: Nachentrichtung von Sozialversicherungsbeiträgen und Steuern, Bußgelder, staatsanwaltliche Ermittlungen oder die persönliche Haftung der Manager. Der Einsatz muss daher sorgfältig geplant und kontrolliert werden.
Das neue Handbuch 'Contractor Compliance' stellt diese Materie praxistauglich und lösungsorientiert dar. Darüber hinaus werden die arbeits-, sozialversicherungs-, steuer- und strafrechtlichen Aspekte und ihre Wechselwirkungen umfassend behandelt. Mehr...

 

17.06.2016: ErbSt 2016 noch vor der Sommerpause geplant!
Ende 2014 erklärte das Bundesverfassungsgericht die erbschaftsteuerlichen Normen zur Privilegierung des Betriebsvermögens für verfassungswidrig und setzte dem Gesetzgeber eine Frist bis 30. Juni 2016 für eine Neuregelung.
Allerdings wurde in der Politik zwischen Union und SPD bis dato noch keine Einigung erzielt. Dennoch will der Bundesrat am 8. Juli zusammenkommen, um noch vor der Sommerpause eine neue Gesetzgebung zu beschließen.
Das von Ernst & Young erstellte Handbuch 'ErbSt 2016' soll unmittelbar nach Verabschiedung des Gesetzes erscheinen und wird die neuen Regelungen umfassend erläutern und bewerten. Somit dient das Handbuch zur unmittelbaren Information für die Leser, die sich mit der neuen Gesetzeslage auseinandersetzen müssen. Mehr...

 

06.06.2016: Insolvenzplanrecht aus einer Hand!
Die Stärkung des Insolvenzplanverfahrens als Sanierungsoption ist ein zentrales Ziel des ESUG – der umfassendsten Novellierung der Insolvenzordnung seit deren Bestehen. Allerdings gibt es immer noch eine Vielzahl offener Fragen.
Hier setzt das 'Handbuch Insolvenzplan' von Dr. Christian Brünkmans und Prof. Dr. Christoph Thole an und schließt eine Lücke in der insolvenzrechtlichen Literatur: Ein vollständiges und umfangreiches Handbuch ausschließlich für den Insolvenzplan. Mehr...

 

27.05.2016: Das Kreditwesengesetz auf den Prüfstand!
Nach Veröffentlichung der 'Panama Papiere' fordern die Bundesländer eine Änderung des Kreditwesengesetzes, damit Kreditinstitute bei systematischer Beihilfe zur Steuerhinterziehung künftig belangt werden können.
Was immer sich im Kreditwesen rechtlich ändern wird: Mit dem laufend aktualisierten Praxiskommentar 'Kreditwesengesetz (KWG)' von Reischauer/Kleinhans bleiben Sie auf dem neuesten Stand und wenden bestehende wie kommende Vorschriften rechtssicher an.

Vorteil: Das Werk gibt es auch als Datenbank! Profitieren Sie von automatischen Aktualisierungen und komfortabler Suchfunktion.

 

13.05.2016: neue EU-Datenschutzverordnung ab Mai 2018!
Nach 4 Jahren intensiven Ringens um ein einheitliches und für jeden Mitgliedsstaat verbindliches Datenschutzniveau in Europa, wurde nun die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) am 04.Mai 2016 im Amtsblatt verkündet.
Für die Umsetzung der neuen Regelungen haben die Mitgliedsstaaten nun 2 Jahre Zeit. Am 25. Mai 2018 werden schließlich die neuen Regelungen ausnahmslos in Kraft treten.
'Die Datenschutz-Grundverordnung in der anwaltlichen Beratungspraxis' von Kazemi bietet Ihnen eine komprimierte Darstellung der neuen Rechtslage - inklusive einer Gegenüberstellung der alten und neuen Gesetzeslage. Sie erhalten umfassende und sofort nutzbare Informationen zu allen Inhalten des neuen Gesetzes. Mehr...

 

02.05.2016: Der Jahrbuch-Bestseller für Personal-Profis wieder da!
Die vollständig neu bearbeitete Auflage vom Personalbuch 2016 ist ab sofort lieferbar und bietet wieder eine umfassende Darstellung der Stichworte aus arbeitsrechtlicher, lohnsteuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Sicht.
Mit Rechtsstand 1. Januar 2016 wurden alle Stichworte an die neue Rechtslage angepasst.
Die dazugehörige Online-Version enthält das vollständige Werk und bietet zusätzliche Arbeitshilfen wie Vertragsmuster und Musterformulare. Mehr...

 
 


rematax Media –
Ihr Partner für

 

 

Wir beraten Sie persönlich
 (030) 25 00 85 313,  Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr